VEREIN IMFT

Schweinfurter Radkriterium am Samstag, den 14. Mai 2016

Nach fünfjähriger Pause waren sich die Verantwortlichen des Ausrichtervereins Internationale Mainfrankentour e.V. mit Dr. Andreas Neuer und Toni Hornung an der Spitze einig, dass Schweinfurt unbedingt wieder ein Radrennen braucht. Allerdings war auch klar, dass mit der relativ kleinen Mannschaft von Radsportenthusiasten und bei zu wenig Sponsorengeldern eine Veranstaltung in der Größenordnung der früheren Mainfrankentouren derzeit nicht zu stemmen ist.
Also entschloss man sich, zumindest wieder "etwas kleinere Brötchen zu backen" und ein Kriterium zu veranstalten, bevor es gar kein Rennen mehr gibt. Auf der Suche nach einem geeigneten Kurs, der mit vernünftigem Aufwand abzusperren ist, kristallisierte sich eine Runde im Bereich des Gewerbegebietes Maintal heraus. Auf dem dortigen Werksgelände der Fa. SRAM Deutschland GmbH wurde freundlicherweise von der Firma SRAM die Möglichkeit zur Nutzung der notwendigen Infrastruktur angeboten, wie Räumlichkeiten für die Nummernausgabe, zum Umkleiden und Duschen.
Es wird alles unternommen, den Radsportlern eine attraktive Veranstaltung bieten zu können. Wenn es zu einer zahlreichen Teilnehmerschar käme, wäre damit eine Voraussetzung gegeben, um auch in den nächsten Jahren die Veranstaltung weiter zu etablieren.

23 Mar 2016, Michael Noeth

SCHWEINFURTER RADKRITERIUM 2016

Informationen